Informationsabend zur Berufsvorbereitung

Am Donnerstag, 10.3.2016 fand am Hauptstandort Winterstraße ein gut besuchter Informationsabend für die Eltern und Erziehungsberechtigten sowie für die Schüler der Klassen 9 aller Standorte und aller Förderschwerpunkte statt. Hier bot sich die Möglichkeit, alle an der Berufsorientierung und – vorbereitung beteiligten Akteure kennenzulernen. Frau Petz gab einen kurzen Überblick über die Berufsvorbereitung an der Schule sowie über Möglichkeiten verschiedene Abschlüsse zu erreichen, je nach individuellen Lern- und Leistungsvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler. Außerdem stellte sie die an dem Beratungsprozess beteiligten schulischen und außerschulischen Partner vor. So führte Frau Klein- Hessling von der Agentur für Arbeit in die Berufsberatung, insbesondere in die Reha- Abteilung ein. Frau Labruier war stellvertretend für die Jugendberufshilfe der Stadt Bonn vertreten. Herr Theves war als ein Berufseinstiegsbegleiter anwesend und bot die Möglichkeit, ihn persönlich kennen zu lernen. Außerdem unterstützte Herr Weick als unser Lehrer zur Steigerung der Berufsfähigkeit die Informationsveranstaltung, indem er sehr praxisnah das BUS Projekt der Schule darstellte. Frau Granderath, unsere Berufswahlkoordinatorin stand an diesem Abend den Eltern auch als Ansprechpartnerin der Schule zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.