Klassenfahrt zur Rettensteinhütte

 skiblog

gruppe


Vom Samstag den 20.2.2016 bis Samstag den 27.2.2016 wird die Klasse von Frau Jordan und die BUS Klasse ihre Abschlussfahrt in den österreichischen Bergen durchführen.

Infos zur Wildkogelarena hier

1. Tag (20.2.16)

Schon am frühen Abend treffen sich die Klassen, um die Fahrt mit einer gemeinsamen Pizza in der Schule zu beginnen. So können wir alle sicher sein, dass um 23 Uhr die Fahrt auch beginnen kann.

Ski und Ausrüstung liegen bereits seit Freitag im Physikraum gut verpackt bereit.

Der „Ski-Master“ Emre hat alle Ski auf die entsprechende Skischuhe angepasst. 4 Stunden Maloche im kalten Keller. Super gemacht!! Danke an den „Ski-Master“!

2. Tag (21.2.16)

Lange Nacht in den zweiten Tag gehabt. Der Bus pickte uns pünktlich um 23 Uhr auf und setzt uns um 8.30 Uhr am nächsten Morgen an der Gondel ab. Perfektes Timing!


 

kollegen2
Immer noch frisch nach einer langen Nacht.

 

koffer
Alle Koffer müssen auf den Berg.

Ab 11 Uhr gibt es eine warme Suppe und dann erst mal ins Bett. 😊

balkon
Und dann dieser Blick vom Bett aus…..

 

 

 

 

 

 

 


 

piste
Kaum auf dem Haushang, schon kommt die Sonne raus….

 

 

 

 

 

 

 

 


 

eis
Das Essen ist ganz ok 🙂 ….

 

 

 

 

 

 

 

3. Tag

karten
Unsere Karten

 

Unser erster ganzer Skitag. Die Sonne lacht von Anfang an!!! Die Fortgeschrittenen erkundeten mit Frau Ventre den gesamten westlichen Bereich des Skigebietes. Während die Anfänger am Übungshang ihre ersten wirklichen Erfahrungen mit dem Kurzski machen konnten. Was für ein super TAG!

gruppe2
Wen man alles so auf der Piste trifft.

4. Tag

Eigentlich war Regen angesagt…. und dann hat es doch in der Nacht geschneit und tagsüber lachte sogar teilweise die Sonne.

Zum Mittag hin bewältigten vier Anfänger einen Teil der Abfahrt zur Rettensteinhütte. Die Jungs haben sich ihr Mittagessen echt verdient.

Heute Nacht soll es wieder bei -7 Grad schneien…. Wir sind gespannt.

 

abend
Unserer Hütte am Abend, wenn die Pisten leer sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab heute Abend sind wir auch mit den anderen Hausgästen per „du“.

 


 

schnee
Der Schnee kommt 🙂

 

5. Tag

Gestartet mit Neuschnee und Sonne. Beste Bedingungen, so dass alle Schülerinnen und Schüler auf den Skiern selbständig die Hänge hinunter kommen. Wir arbeiten an Schwierigkeitsgraden 😉

Abgerundet wurde der Tag am Nachmittag mit einer „Mädelsauna“ und Wellness (Kurpackungen, Massage und Styling). Morgen sind die Jungs dran 😉

erschöpfung
Erschöpfung nach einem harten Tag…

 

abend2
Ein toller Skitag geht zu Ende (Blick aus dem Zimmer)

6. Tag

gruppe3
Am Ende der Klassenfahrt mutig auch schwierige Pisten runter 🙂

 

gruppe4
Unsere Extremcarver. Sicher mit Geschwindigkeit jeden Hang hinunter.

piste2
Traumhaftes Wetter am letzten Nachmittag

 

selfi2

Ein Selfi darf nie fehlen…

7. Tag

 

koffer_abfahrt
Koffer rein- Koffer raus….

koffer2

 

stau
Alle sitzen zufrieden und glücklich wieder im Bus nach Hause. Leider mit vielen Staus.

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Klassenfahrt zur Rettensteinhütte“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.